Informationen für Patienten & Besucher

Der Umgang mit einer chronischen, unheilbaren Krankheit und das Ende des Lebens sind Themen, die viele Menschen bewegen. Wir sehen es als unsere Hauptaufgabe, gemeinsam mit betroffenen Menschen passende Lösungen zu finden, welche sich an ihrer Lebensqualität und ihren Bedürfnissen orientieren.

Gemeinsam in widriger Lebenslage das Beste daraus machen – das ist unser Ziel. Wir verstehen uns als Teil eines „Netzes“, welches Sie und Ihre Angehörigen unterstützt, um den weiteren Lebensabschnitt so weit wie möglich nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Vielfach geht es um Vorausplanung: „was machen wir, wenn….“, und darum, Fragen wie „welche Inhalte und Ziele sind mir wichtig“ zu klären. Gemeinsam mit einem Team verschiedener Fachpersonen sowie weiteren Vertrauenspersonen über die Spitallandschaft hinaus, versuchen wir zusammen mit Ihnen einen Behandlungsplan für den Spitalaufenthalt, aber auch darüber hinaus, aufzustellen. Es empfiehlt sich, den Spitaleintritt so früh als möglich zu planen. Als Teil des regionalen Palliativnetzes des Kantons Bern ist es unser Ziel, betroffenen Patienten sowie ihren Angehörigen den häufigen Wunsch des Weiterlebens in der häuslichen Umgebung zu erfüllen.

Wir wollen dazu beitragen, dass Sie und Ihr Umfeld:

  • sich in schwieriger Lebenslage dank qualitativ hochstehender Betreuung und Unterstützung durch ein spezialisiertes interprofessionelles Behandlungsteam gut aufgehoben und persönlich betreut fühlen;
  • dass Sie mit Fokus auf Ihre Ressourcen und diejenigen Ihres Umfeldes betreut werden;
  • dank gemeinsamer Vorausplanung, selbstbestimmt, mit Vertrauen und Zuversicht ihren weiteren Weg gehen können;
  • sich auf Ihrem Weg durch ein Netz von Fachpersonen begleitet und unterstützt wissen.