TAD – Talking About Dying and Death / Über’s Sterben sprechen

"Kommunikation mit Krebspatienten und ihren Angehörigen über den nahenden Tod: ein konzeptionelles Gerüst und praktische Lerninhalte für Fachpersonen im Gesundheitswesen"

Im Rahmen dieses Forschungsprojektes wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Medizinische Lehre (IML) ein neues Lernmodul der Lernplattform DocCom.Deutsch für die Kommunikation über das Sterben und den nahenden Tod entwickelt. Dieses Forschungsprojekt wird von der Krebsliga Forschung Schweiz finanziell unterstützt und dauert drei Jahre (2019-2021). Auf Grundlage einer systematischen Literaturübersicht wird in der ersten Phase ein theoretisches Modell erstellt. Dieses bildet die Grundlage für die Entwicklung des eLearning-Moduls für die Kommunikation übers Sterben und den nahenden Tod. Die zweite Phase konzentriert sich auf den Forschungsplan und die Vorbereitung geeigneter Messinstrumente, um in der dritten und letzten Phase die Anwendung des in Phase zwei entwickelten «blended eLearning» Ansatzes empirisch zu testen.

Projektteam
Prof. Dr. phil. Sissel Guttormsen Schär, IML, Direktorin Institut für Medizinische Lehre (IML), Universität Bern (Hauptantragsteller)
Prof. Dr. med. Steffen Eychmüller, Leitender Arzt & Co-Leiter Universitäres Zentrum für Palliative Care (UZP), Inselspital, Universitätsspital Bern (Mitantragsteller)
Dr. Sofía Zambrano, Postdoktorandin, UZP (Mitantragsteller)
Dr. med. Kai Schnabel, MME, Abteilungsleiter AUM, IML (Mitantragsteller)
Dr. phil. Felix Schmitz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, IML 
Dr. med. Beate Brem, MME, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, IML
Sibylle Felber, MSc, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, UZP
Tommaso Guffi, med. pract., Assistenzarzt Inselspital, Universitätsspital Bern

Art des Forschungsprojektes
Systematische Literaturübersicht und Entwicklung und Test eines Lernmoduls

Projektstatus
In Arbeit

Projektstart und -ende
April 2019 - Dezember 2021

Projektverantwortliche
Dr. Sofía Zambrano

Studienleiter am Inselspital
Prof. Dr. med. Steffen Eychmüller

Sponsor
Schweizerische Krebsliga, Krebsforschung Schweiz

Mehr Informationen finden sie auf der Projekthomepage Communication is a key competence (IML Projekte).