Bildung & Forschung

Als akademisches Zentrum bieten wir neben den klinischen Angeboten auch vielfältige Aktivitäten im Bereich der Bildung und der Forschung, um die Kompetenzen der spezialisierten Palliative Care zu multiplizieren. Dies geschieht beispielsweise durch Mitarbeitende, die schrittweise auch an anderen Orten tragende Funktionen übernehmen, oder durch Projekte, die Themen der Palliative Care intensiv beforschen.

Wir verfolgen hierbei die Vorgaben des bio-psycho-sozialen Modells, oder des Modells der „whole person care“. Palliative Care ist dabei der vereinende Oberbegriff gemäss der Definition der WHO von 2002 und bedeutet, das Leiden zu lindern – soweit dies möglich ist.